Aller au contenu. | Aller à la navigation

Outils personnels
Genève Instruction publique Espace pédagogique Post-obligatoire                                                       Messagerie EDU    MEMO école    MEMO maison
Se connecter
Navigation
Vous êtes ici : Accueil / ALLEMAND / Séquences pédagogiques en vitrine / Werbungen beschreiben

Werbungen beschreiben

Eine Sequenz zur Beschreibung von Bild-Werbungen. Zielgruppe : 3MP / 4MP / 2CPM – Klassen, Niveau B2, Vorbereitung auf das Examen


Die Bild-Werbung:

1. Vorentlastung: Wortschatz zur Werbungsbeschreibung

 


2. Was ist eine gute Werbung?

 


3. Werbungen sammeln

  • Der Lehrer bittet die Schüler, im Internet Werbungen anzuschauen. Die Schüler wählen 2 Werbungen, eine, die sie als gut, und eine, die sie als schlecht empfinden. Die Schüler schicken dem Lehrer die 2 Werbungen per Mail. Der Lehrer wählt dann unter den Werbungen und druckt 10 Werbungen aus (wenn möglich farbig). Diese Auswahl wird dann in der Etappe 5 eingesetzt.

 


4. Werbungen im Monolog kommentieren und analysieren

A. Wie finden Sie diese Werbung?

  • mit Ixilabo : Lassen Sie folgende Werbungen kurz kommentieren. Der Lehrer schickt den Schülern seinen Bildschirm, und macht das Beispiel (Bild 1). Alle Schüler kommentieren dann gleichzeitig eine Werbung nach der anderen. Den Rhythmus gibt der Lehrer. Die Übung kann natürlich auch individuell mit Beamer in einem normalen Klassenzimmer durchgeführt werden.

 

B. Eine Werbung analysieren

 

 

5. Werbungen im Dialog kommentieren (Sequenz mit 12 Schülern)

  • Vorentlastung : Fragen zu Werbungen, die den Dialog stimulieren können
  • Der Lehrer stellt 6 Büros in einen Kreis: 6 Schüler (= Experten-Gruppe => eher die besseren Schüler der Klasse) setzen sich in den Innenkreis an Ihren Platz. Jeder dieser Schüler bekommt (oder wählt) eine Werbung aus der Auswahl (Etappe 3), die der Lehrer gross genug / farbig fotokopiert hat. Die Schüler im Innenkreis bleiben während der ganzen Zeit sitzen, und behandeln immer die gleiche Werbung . Die anderen 6 Schüler setzen sich gegenüber den Experten. Jedes Tandem führt ein Gespräch über die Werbung, die es vor sich hat. Der Experten-Schüler leitet das Gespräch. Nach 5 Minuten (am Anfang können es 3, dann 4 Minuten sein) stoppt der Lehrer das Gespräch, und klärt die Fragen/Schwierigkeiten, die die Experten-Schüler in der ersten Runde hatten. Dann wandern die Schüler vom Aussenkreis zum Experten-Schüler-Tisch links von ihnen, und führen ein zweites Gespräch über eine zweite Werbung. Nach 5 Minuten wieder Pause, Erklärungen/Hilfe, und wiederholtes Drehen der Aussenkreis-Schüler.
  • Variante mit dem Lehrer: Der Lehrer setzt sich mit den Experten-Schülern in den Innenkreis, und nimmt die Schüler, die an ihm vorbeikommen, auf, um danach mit ihnen ihr Gespräch zu kommentieren/korrigieren. Ein Beispiel mit Sarah - Hajrija  anhand folgender Werbung:

 

                                                                                          thuringer waldquell wasser

 

 

Mots-clés associés : , , , , , ,

 

Pour trouver un item

 

  • Précisez la langue: allemand, anglais, italien, espagnol
  • Indiquez le niveau : A1, A2, B1, B2
  • Ajoutez l'activité : écouter, voir, écrire, parler
  • Préciser la compétence : grammaire, vocabulaire


Attention: des critères très précis suppriment des résultats